90 g geschnittener Rohschinken

Unser bereits geschnittener Rohschinken in einer praktischen Verpackung, in der er sich lange hält.

Der vakuumverpackte Rohschinken hält 6 Monate und muss im Kühlschrank gelagert werden. Nach dem Öffnen sollte man den Schinken wie frischen Aufschnitt innerhalb von ungefähr vier Tagen verzehren.

Am besten öffnen Sie die Verpackung, ziehen dann die Plastikfolie ab und warten einige Minuten vor dem Verzehr, da sich die Scheiben so besser trennen lassen.

Probieren Sie auch einmal diese Vorspeise aus: Servieren Sie zu den Schinkenscheiben cremige Polenta.

Übrigens: Die kleinen, weißen Körnchen, die man ab und zu im Rohschinken findet, sind keine Salzkörner, sondern ein echtes Qualitätsmerkmal. Es handelt sich um die Kristalle der Aminosäure Tyrosin, die entstehen, wenn im Laufe eines besonders langsamen und schonenden Reifeprozesses ein Teil der Eiweiße abgebaut wird.

Nettogewicht 90 g